100 Jahre Schlachten sind genug!

Am Abend vom Freitag, 2. Oktober, versammelten sich über 100 Menschen vor den Eisentoren des Schlachthofs Zürich, um den Millionen von Tieren zu gedenken, die in den letzten 100 Jahren an diesem Ort hingerichtet wurden. Zusammen haben wir ein Zeichen gegen das unnötige und unberechtigte Schlachten von fühlenden Individuen gesetzt. Der niedergelegte Kranz, die vielen Kerzen und Blumen und die brennenden Fackeln haben ein eindrückliches Bild hinterlassen, welches wohl noch lange in den Köpfen der Anwesenden bleiben wird. Gemeinsam mit den AktivistInnen fordern wir ein Ende der Tierausbeutung, zu welchem Zweck auch immer!

fur_ein_welt2-300x199fur_ein_welt-300x199

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

An der Kundgebung wurden drei Reden gehalten:

Rede von Raphael (TRGZH, vegan.ch) www.vegan.ch

Rede von Mladen (TRGZH)

Rede der TAB (Tierbefreiungs Aktion Bern): folgt

Bir Cevap Yazın

Aşağıya bilgilerinizi girin veya oturum açmak için bir simgeye tıklayın:

WordPress.com Logosu

WordPress.com hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Çıkış  Yap /  Değiştir )

Twitter resmi

Twitter hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Çıkış  Yap /  Değiştir )

Facebook fotoğrafı

Facebook hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Çıkış  Yap /  Değiştir )

Connecting to %s

%d blogcu bunu beğendi: