Gǎi Dào Nr.09 / 09.2011 ist erschienen

Dies­mal lei­der ohne Edi­to­ri­al, statt­des­sen mit einer ganz­sei­ti­gen An­zei­ge der „Uto­pia“. Für die­je­ni­gen die es (noch) nicht ge­wußt haben: die „Uto­pia“ ist eine an­ar­chis­ti­sche Ju­gend­zei­tung mit au­to­no­mer Re­dak­ti­on, die als Bei­la­ge zur Gras­wur­zel­re­vo­lu­ti­on her­aus kommt. Dar­über hin­aus hat die [改道] Gǎi Dào wie­der so ei­ni­ges zu­ge­ben. In die­ser Aus­ga­be stellt sich der AK Li­bertad aus Augs­burg vor, ein Ver­an­stal­tungs­be­richt geht auf Fu­kus­hi­ma ein, ein An­ar­cho-​Syn­di­ka­list aus Ägyp­ten ana­ly­siert aus­gie­big die Si­tua­ti­on in einer mehr­tei­li­gen Ar­ti­kel­se­rie die in die­ser Aus­ga­be be­ginnt und na­tür­lich wird die Fa­schis­mus-​Rei­he fort­ge­setz! Dar­über hin­aus gibt es na­tür­lich noch das eine oder an­de­re mehr, aber das könnt ihr selbst ja sehr leicht her­aus­fin­den ,-)

 

 

Hier die On­line­ver­si­on (PDF) –

 

http://www.anarchie-mannheim.de/

Bir Cevap Yazın

Aşağıya bilgilerinizi girin veya oturum açmak için bir simgeye tıklayın:

WordPress.com Logosu

WordPress.com hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Çıkış  Yap /  Değiştir )

Twitter resmi

Twitter hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Çıkış  Yap /  Değiştir )

Facebook fotoğrafı

Facebook hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Çıkış  Yap /  Değiştir )

Connecting to %s

%d blogcu bunu beğendi: