Aktionsbericht Demo Stop Vivisection Basel, 28.09.14, und Demoaufruf 19.10.14 von Tierrechtsgruppe Basel

Aktionsbericht Air France/Stop Vivisection,  Flughafen Basel

28.09.2014

*AIR FRANCE SPÜRT DEN DRUCK! AIR FRANCE FEELS THE HEAT!*

Am Sonntag, 28.09. haben wir wie jeden Monat zur Demo gegen die
Versuchstiertransporte von Air France?/KLM? und natürlich allen
Tierversuchen aufgerufen. Und wie immer kamen AktivistInnen aus der
ganzen Schweiz und von verschiedensten Organisationen, wie PEA – Pour
l’Egalité Animale?, AGSTG – Aktionsgemeinschaft Schweizer
Tierversuchsgegner?, der LSCV – Schweizer Liga gegen Vivisektion und für
die Rechte des Tieres?, der Aktionsgemeinschaft Mensch Tier Umwelt und
Tierschutz in der direkten Demokratie. Es war ein bunter, lauter und
friedlicher Protest bei dem wir auch an die Ausschaffungsflüge, welche
in Frankreich von Air France durchgeführt werden, erinnert haben.

Informationen dazu siehe z.B.      

http://www.noborder.org/archive/www.deportation-class.com/log/
<http://www.noborder.org/archive/www.deportation-class.com/log/>
http://no-racism.net/article/2193/ <http://no-racism.net/article/2193/>
http://rue89.nouvelobs.com/2007/08/19/une-expulsion-avortee-grace-a-la-bronca-des-passagers
<http://rue89.nouvelobs.com/2007/08/19/une-expulsion-avortee-grace-a-la-bronca-des-passagers>
http://bigbrowser.blog.lemonde.fr/2011/01/25/paris-bamako-lexpulsion-dun-malien-filmee-par-un-passager-sur-un-vol-air-france/
<http://bigbrowser.blog.lemonde.fr/2011/01/25/paris-bamako-lexpulsion-dun-malien-filmee-par-un-passager-sur-un-vol-air-france/>
Video einer Deportation
http://www.youtube.com/watch?v=9qNcrV9JS2w
<http://www.youtube.com/watch?v=9qNcrV9JS2w>

Wir haben eine Stunde lang Flyer verteilt, Gespräche geführt,
verschiedenste Tran-parente hochgehalten, Parolen geschrien und es
wurden Reden gehalten um die Menschen über die grausame Praxis zu
informieren. Auch ein menschengrosser Affe begleitete uns am Protest und
stand so für die 322 Affen in der Schweiz und vielen Tausenden weltweit,
welche letztes Jahr in Labors sterben mussten. Im Laufe der Demo ist
eine Air France Mitarbeiterin zu einem unserer Aktivisten gekommen und
verlangte einen Flyer. Ausserdem sagte sie, dass sie an den Check-in
Schaltern den Druck der Passagiere spüren würden. So fragen KundInnen
von Air France vermehrt nach den Versuchstiertransporten, auch wenn wir
nicht vor Ort sind! Wir sehen das als Zeichen, dass wir auf dem
richtigen Weg sind! Nach der Demo riefen wir auch zur offenen Sitzung
auf um allen TeilnehmerInnen die Möglichkeit zu geben, sich einzubringen.

Wir freuen uns bereits auf die nächste *Demo am 19. Oktober 2014, um
15h45, Flughafen Basel-Mulhouse, Halle 1*. Diese Demo findet statt im
Rahmen der internationalen Aktionswoche *PRIMATE LIBERATION WEEK*, vom
11.-19. Oktober.

https://www.facebook.com/events/1459897507618536/
<https://www.facebook.com/events/1459897507618536/>

An der Demo werden wir verschiedene Reden halten, Theater aufführen und
ein Die-In veranstalten.
Diejenigen, die gerne in den kurzen Theatern mitwirken wollen, treffen
sich bereits um 15.00 Uhr bei der Bushaltestelle (Abflug). Wir bringen
die Kostüme mit. Wenn du auch eine Pfeife oder eine Trommel besitzt,
gerne mitbringen.

Alle sind herzlich eingeladen!

Bir Cevap Yazın

Aşağıya bilgilerinizi girin veya oturum açmak için bir simgeye tıklayın:

WordPress.com Logosu

WordPress.com hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Log Out / Değiştir )

Twitter resmi

Twitter hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Log Out / Değiştir )

Facebook fotoğrafı

Facebook hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Log Out / Değiştir )

Google+ fotoğrafı

Google+ hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Log Out / Değiştir )

Connecting to %s

%d blogcu bunu beğendi: