TierbefreierInnen schliessen sich G7 Protesten an!

Schlachthofblockade gegen G7

Gefunden auf: http://www.jungewelt.de/2015/06-03/065.php

Seit den frühen Morgenstunden haben rund 50 Menschen in München die
Zufahrten des örtlichen Schlachthofs blockiert. Die Tierrechtler sahen
ihre Aktion als Teil der Proteste gegen den am Wochenende
bevorstehenden G-7-Gipfel. In einer Pressemitteilung schreiben die
Aktivisten: »Für die Profitinteressen der Eigentümer und
Führungskräfte der Schlacht- und Verarbeitungsbetriebe werden die
Schlachthofmitarbeiter zu elenden Lebens- und Arbeitsbedingungen
beschäftigt und nicht selten in prekäre Existenzen gezwungen. Und der
Futtermittelanbau und der Export sowie die Tierhaltung gehen mit
Landgrabbing und Vertreibung sowie der Zerstörung der natürlichen
Lebensgrundlagen einher. Ursächlich sind diese Ausbeutungs- und
Herrschaftsverhältnisse auf den nationalen und globalen Kapitalismus
zurückzuführen, der unter seinem Wachstums- und Wettbewerbszwang alle
und alles in Mittel der Kapitalherrschaft verwandelt hat und der
Verwertung zuführt – zur Beibringung der Rendite der Herrschenden. Um
zu beraten, wie diese weiterhin abgesichert werden können, treffen
sich Vertreter der politischen Machtzentren des Kapitalismus, der
G7-Staaten, vom 7.-8. Juni auf Schloss Elmau. Um uns gemeinsam
auszutauschen, wie die Gesellschaft von Knechtschaft, Unterwerfung und
Zerstörung befreit und hin zu einer Gesellschaft verändert werden
kann, in der alle Menschen und Tiere frei und solidarisch miteinander
leben können, treffen sich die Tierbefreiungsaktivisten zusammen mit
Aktivisten anderer emanzipatorischer Kämpfe in München, in
Garmisch-Partenkirchen, in den bayerischen Alpen.«

Gegen 10 Uhr begann die Münchener Polizei mit der Räumung der
Blockaden. Ihre entsprechende Twitter-Meldung ergänzten die Beamten
ironischerweise mit dem Hashtag (Schlagwort) #Tierrechte. Gegen 11 Uhr
meldete die Polizei dann auf dem gleichen Weg, dass die Räumung
weitgehend abgeschlossen und die Straßensperrungen in der Umgebung zum
größten Teil aufgehoben worden seien. (jW)

_______________________________________________
Tierbefreiungsinfo
Tierbefreiungsinfo@lists.immerda.ch
https://lists.immerda.ch/mailman/listinfo/tierbefreiungsinfo

Bir Cevap Yazın

Aşağıya bilgilerinizi girin veya oturum açmak için bir simgeye tıklayın:

WordPress.com Logosu

WordPress.com hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Log Out / Değiştir )

Twitter resmi

Twitter hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Log Out / Değiştir )

Facebook fotoğrafı

Facebook hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Log Out / Değiştir )

Google+ fotoğrafı

Google+ hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Log Out / Değiştir )

Connecting to %s

%d blogcu bunu beğendi: