Arbeitsmigration und Surplus-Proletariat: Filmabend mit Input und Diskussion

– von den italienischen Saisonniers/Arbeitsmigranten zu den abgewiesenen Geflüchteten heute –

Freitag, 29. September 2017 | Infoladen Kasama, Militärstrasse 87a, Zürich | Bar ab 19:30 Uhr | Film ab 20 Uhr

BUNKERS von Anne-Claire Adet (2016) – Kurzdokumentarfilm | SIAMO ITALIANI von Alexander Seiler (1964) – Dokumentarfilm

Ein Filmabend mit einem Input zur Migrationsgeschichte der Schweiz seit dem zweiten Weltkrieg. Beleuchtet werden erstens historische Eckpunkte der Entwicklung von Arbeitsmigration und Asylmigration angesichts der ökonomischen Entwicklungen in der Schweiz/Europa. Und zweitens stellen wir uns die Frage in welchen Phasen der Rassismus und die Xenophobie besonders beackert wurden, um die Klasse zu spalten und die Ausbeutung der ausländischen Arbeitskräfte zu legitimieren.

Kommt zahlreich!
Viele Grüsse und bis bald
Reklamlar

Bir Cevap Yazın

Aşağıya bilgilerinizi girin veya oturum açmak için bir simgeye tıklayın:

WordPress.com Logosu

WordPress.com hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Çıkış  Yap /  Değiştir )

Google+ fotoğrafı

Google+ hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Çıkış  Yap /  Değiştir )

Twitter resmi

Twitter hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Çıkış  Yap /  Değiştir )

Facebook fotoğrafı

Facebook hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Çıkış  Yap /  Değiştir )

Connecting to %s

%d blogcu bunu beğendi: