Anti-WTO-Demo in Genf

Rund 5000 Personen haben in Genf an den Protesten gegen die Welthandelsorganisation (WTO) teilgenommen.

Es formierte sich ein Schwarzer Block, der mit Hämmern und Benzin Banken, Autos, Luxus-Hotels, Mc Donalds- und Starbucks-Filialen angriff. Daraufhin wurde der offizielle Umzug von seiten der OrganisatorInnen frühzeitig aufgelöst. Die “inoffiziellen” Demonstrationen und Kundgebungen dauerten hingegen bis abends an.

Die Polizei wartete zunächst ab, griff dann aber die DemonstrantInnen mit immensen Mengen an Tränengas, Wasserwerfern und Stöcken an. CS-Tränengas sowie Schockgranaten kamen zum Einsatz. Letzere sorgen für einen kurzzeitigen Verlust des Seh- und Hörsinns. Durch mehrere Angriffe schaffte es die Polizei zunächst, den Block aufzuteilen; die DemonstrantInnen fanden jedoch oberhalb des Bahnhofs wieder zusammen und konnten so die Demonstration fortführen bis zum Sitz der WTO. Insgesamt wurden 33 Personen festgenommen.

 

Bir Yanıt to “Anti-WTO-Demo in Genf”

  1. […] Anti-WTO-Demo in Genf (in German) […]

Bir Cevap Yazın

Aşağıya bilgilerinizi girin veya oturum açmak için bir simgeye tıklayın:

WordPress.com Logosu

WordPress.com hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Çıkış  Yap /  Değiştir )

Google fotoğrafı

Google hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Çıkış  Yap /  Değiştir )

Twitter resmi

Twitter hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Çıkış  Yap /  Değiştir )

Facebook fotoğrafı

Facebook hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Çıkış  Yap /  Değiştir )

Connecting to %s

%d blogcu bunu beğendi: